Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wolfsburg+ 4/2013

stAdt + Zukunft Wohnbauoffensive Weitere informationen: www.wolfsburg. de/masterplan2020 Zukunft Wohnbauoffensive  Wohnbauflächen im Bau  Siedlungsflächenpotenziale  Wald und Erholung  Siedlungsfläche  Industrie-, Verkehr, Sonstiges  Stadt- und Ortsteilgrenzen I n den vergangenen Jahren wurden Tausende zusätzliche Arbeitsplätze in Wolfsburg geschaffen. Entspre- chend ist die Nachfrage nach Wohn- raum deutlich gestiegen. Die Leerstands- quote liegt aktuell unter einem Prozent. Eigentlich eine erfreuliche Nachricht. Doch in der Folge hat sich auch die Zahl der Berufspendler erhöht – auf derzeit über 73.000, verbunden mit Staus und höherer Abgasbelastung. Viele Fachkräfte pendeln täglich, würden aber gern auch in Wolfsburg wohnen. Der Masterplan 2020 soll dies nun ermöglichen. Ziel der Wohnbauoffensive: rund 6.000 neue Wohneinheiten bis 2020. Der Masterplan 2020 hat ver- schiedene Ansprüche im Fokus: Miet- wohnungen für den kleinen und großen Geldbeutel, Eigentums- wohnungen und Eigenheime. Die hiesige Wirtschaft profitiert davon in zweierlei Hinsicht. Zunächst: Die Bauvorhaben bringen Aufträge für örtli- che Betriebe. Bedingung dafür ist eine Orientierung am Bedarf der städtischen Projekte, etwa an modernen Wohngebäu- den nach neuesten ökologischen und ökonomischen Standards. Bereits jetzt fehlen zum Beispiel Auftragnehmer für Lärmschutzgutachten sowie Ingenieure in verschiedenen Fachdisziplinen, aber auch in Baufirmen. „Kleine und mittel- ständische Unternehmen aus Wolfsburg können uns sehr helfen, das Wohnange- bot auszuweiten. Gerade im Wohnungs- bau gibt es Aufträge, die Handwerker und Dienstleister gut erfüllen“, so Stadtbau- rätin Monika Thomas. Der zweite Aspekt: Das entstehende attraktive und vielseitige Wohnungsan- gebot könnte zu einem Vorteil im Wettbe- werb um Fachkräfte werden. Ausreichend Wohnraum für verschiedene Ansprüche – verbunden mit dem attraktiven Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebot – erleich- tert Wolfsburger Arbeitgebern das Wer- ben um qualifiziertes Personal. Auch die Ansiedlung neuer Dienstleistungen und Sparten erhält zusätzlichen Schub. Mehr Einwohner bringen mehr Kaufkraft in die Stadt. Die örtliche Infrastruktur wird wirtschaftlich gesichert und ausgebaut; die Attraktivität des Standortes weiter erhöht. Wolfsburg wird urbaner. Das er- klärte Ziel: Mit der Wohnbauoffensive soll Wolfsburg auf 130.000 Einwohner wachsen.

Seitenübersicht