Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wolfsburg+ Ausgabe 6

B ereits seit 2008 vertritt Burg­ hard Selent als Obermeister die Elektroinnung – genauer gesagt: die Innung für Elek­ trotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau zu Wolfsburg. Die recht neue Namensgebung verdeutlicht den Wandel der Branche. „Die Elektroin­ stallation steht nach wie vor im Mittel­ punkt der Arbeit. Heute ist es aber auch selbstverständlich, dass ein Elektroin­ stallateur eine Telefonanlage oder eine Datennetzanlage aufbaut. Ent­sprechend wichtig ist die Weiterbildung. Viele Lehr­ gänge werden durch die Innung bezu­ schusst“, erläutert der Inhaber von Elek­ tro Selent. An Bedeutung gewonnen hat zudem die Installation intelligenter Systeme. Per Smartphone werden Tischlampen, Waschmaschinen oder Garagentore ge­ steuert. „Vor allem junge Leute sind daran interessiert, im neuen Haus auch die Hei­ zung oder die Jalousien per Smart­phone zu bedienen.“ Als weiteres Zukunfts­ thema für die Branche nennt Burghard Selent die Elektromobilität. „Es gab bereits erste Anfragen zur Einrichtung von La­ destationen vor Hotels. Wir erhalten viel Informationsmaterial. Da tut sich was.“ Die Innung bündelt die berufsstän­ dischen Interessen von 27 Mitgliedsbe­ trieben sowie zwölf Gastmitgliedern (z. B. Stromversorgern). Einige der Unternehmen haben sich auf Themen wie Brandmelde­ technik, den Aufbau von Photovoltaikanla­ gen oder programmierbare Elektrotechnik spe­zialisiert. Aufgabe des Obermeisters ist die Information über Gesetzesvorha­ ben und neue Entwicklungen. Er ist An­ sprechpartner bei Problemen, begleitet die Arbeit des Prüfungsausschusses und des Lehrlingswartes und repräsentiert die In­ nung bei Verbandstagungen. „Sehr guten Kontakt gibt es auch zur Stadt“, berichtet der 57-Jährige. „Zum Jahresbeginn werden die Betriebe zum Beispiel zu einer Verga­ bevorschau eingeladen, an der auch die Wohnungsunternehmen teilnehmen. Das Handwerk kann sich so schon auf Vorha­ ben einstimmen. Eine tolle Sache.“ Die Auftragslage ist derzeit sehr gut. Die Elektro-Branche ist gefragt. Derzeit bil­ den die Mitgliedsunternehmen 70 Auszu­- bildende im Elektrohandwerk aus. Elektroinnung Obermeister Burghard Selent Arbeitsmarkt Handwerk Sozialversicherungspflichtig Beschäf- tigte (SvB) nach der Berufsgruppe (KldB 2010) Elektrotechnik am Arbeitsort (AO)1 1 Arbeitsortprinzip: Alle SvB, die in der betreffenden Region arbeiten, unabhängig vom Wohnort. Arbeitslose insgesamt im Stadtgebiet Wolfsburg im Berichtsmonat März 2014 3.210 ............................................................................. Veränderung zum Vorjahresmonat 48 Bestand an Arbeitslosen nach der Berufs- gruppe (KldB 2010) Elektrotechnik Quelle:BundesagenturfürArbeit.BestandanArbeitslosen,Hannover.Erstellungsdatum:März2014,Statistik-ServiceNordost, Auftragsnummer179783.AusgewählteRegionen(GebietsstandFebruar2014)Stichtag:30.6.2013,Datenstand:Februar2014 Region Branche Elektrotechnik Sv-pflichtig Beschäftigte darunter Auszu­bildende Deutschland 448.751 26.420 Niedersachsen 33.139 2.829 Wolfsburg, Stadt 1.156 200 Region Sv-pflichtig Beschäftigte in der Elektrotechnik Deutschland 27.580 Niedersachsen 2.319 Wolfsburg, Stadt 22 Beschäftigungszahlen Bestand an Arbeitslosen »» Sozialversicherungspflichtig ­Beschäftigte (Januar 2014) zum ­Vormonat: – 158.000 auf 29.378.000 »» SvB (Januar 2014) zum Vorjahres­ monat: +414.000 »» SvB saisonbereinigt (Januar 2014) zum Vormonat: + 67.000 auf 29.633.000 »» Arbeitslosigkeit zum Vormonat: – 83.000 auf 3.055.000 (Quote: 7,1 %) »» Arbeitslosigkeit zum Vorjahres­ monat: – 43.000 (Quote: 7,4 %) »» Arbeitslosigkeit saisonbereinigt zum Vormonat: – 12.000 (Quote: 6,7 %) »» Unterbeschäftigung* zum Vormonat: – 77.000 auf 3.986.000 (Quote: 9,1 %) »» Unterbeschäftigung* zum Vorjahres- monat: – 78.000 (Quote: 9,4 %) »» Unterbeschäftigung* saisonberei- nigt zum Vormonat: – 21.000 bei 3.833.000 * ohne Kurzarbeit in Kürze Burghard Selent • Elektro Selent • Schlosser- straße 4 • 38440 Wolfsburg • Telefon 05361 30260 • info@elektro-selent.de Fotos: Michael Uhmeyer

Seitenübersicht