Weihnachtsmarkt News Einzelansicht- Wirtschaftsförderung, Marketing und Tourismus für Wolfsburg

Hotel Buchen

Hotel buchen

Gewerbeflächen

Das Onlineportal für Wolfsburg

Shopwob

SHOPWOB

Der Onlineshop für Wolfsburg

Was? Wann? Wo?

Veranstaltungen in Wolfsburg

  • Wenn alle Wege
    nach oben führen,

    müssen sie wohl
    in Wolfsburg sein.

Aktuelles

Wolfsburger Weihnachtsmarkt 2017

Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Ingolf Viereck

Wolfsburg, 30.11.2017 – Am Donnerstag, den 30. November, eröffnete Bürgermeister Ingolf Viereck gemeinsam mit Vertretern der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) offiziell den Wolfsburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Bis zum 29. Dezember können sich die Besucherinnen und Besucher auf eine weihnachtliche Atmosphäre in der Fußgängerzone freuen.  

„Was gibt es für einen Bürgermeister Schöneres, als einen Weihnachtsmarkt zu eröffnen“, betonte Bürgermeister Ingolf Viereck zu Beginn seiner Rede. „Der Weihnachtsmarkt, hier im Herzen der Stadt, steht wie kaum eine andere städtische Veranstaltung für die herausragenden Attribute unserer Stadt. Innerhalb weniger Jahre gewachsene Tradition und gleichzeitige Moderne, sowie Attraktivität, Innovation und Geselligkeit, all das spiegelt sich im Weihnachtsmarkt gekonnt verbunden wider.“

Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG, freut sich auf die kommenden Wochen: „Seit Montag hat der Wolfsburger Weihnachtsmarkt geöffnet und begeisterte bereits viele Besucherinnen und Besucher mit seinem gemütlichen Ambiente. Das vielfältige Programm wird auch in den kommenden Wochen für gute Unterhaltung sowie stimmungsvolle aber auch besinnliche Aufenthalte sorgen.“

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung ließ die WMG rund 100 Luftballons steigen, an denen Karten mit Weihnachtsgrüßen und -wünschen von Wolfsburger Kindern befestigt waren. Außerdem sorgte Livemusik für beste Stimmung auf dem Hugo-Bork-Platz. Zunächst präsentierte der Shanty Chor aus Vorfelde sowohl maritimes als auch weihnachtliches Liedgut, ehe DJ Tom von Antenne Niedersachsen beste musikalische Unterhaltung bot.

Am Wochenende geht es auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt stimmungsvoll weiter. Das Programm startet am Samstag ab 11:00 Uhr mit dem Adventskonzert des Stadtwerke-Orchesters auf der Bühne unter dem Glasdach. Ab 14:45 Uhr können sich die Gäste auf das Augsburger Zelttheater freuen, ehe um 17:00 und 19:00 Uhr die Lichtshow bei der Elfenwerkstatt im Handwerkereck wie schon an den Abenden zuvor für ein besonderes audiovisuelles Erlebnis sorgt. Das Besondere: Der große Weihnachtsbaum und die vier T1 Bullis erstrahlen dank aufwändig programmierter LED-Technik im Takt der Musik. Am Abend heizt von 19:00 bis 22:00 Uhr die (Weih-nachts-)Partyband Hobbit den Besucherinnen und Besuchern unter dem Glasdach ein. Im Handwerkereck wird von 11:00 bis 20:00 Uhr Kettensägenkunst geboten, bei der beeindruckende Holz-Skulpturen entstehen. Darüber hinaus können sich die kleinen Gäste das ganze Wochenende auf Bastelaktionen mit Familie Sterz im Haus des Weihnachtsmanns und am Sonntag ab 14:00 Uhr über „Walters wunderbarer Zauberzirkus“ freuen, der sogar zum Mitma-chen einlädt.

Der von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) organisierte Weihnachtsmarkt findet vom 27. November bis zum 29. Dezember statt (außer 24.+25. Dezember). Eine winterliche Atmosphäre sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm beglei-ten den Markt zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee. Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjähri-gen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.



&