100 Jahre Reit- und Fahrverein Wolfsburg

Reitturnier und Festprogramm zum Jubiläum

Wolfsburg, 30.05.2024 – Der Reit- und Fahrverein Wolfsburg e.V. feiert 100-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Verein zum traditionellen 17. Wolfsburger Klassiker inkl. der Regionsmeisterschaften der Pferdesportregion Aller-Oker vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 sowie zur 100-Jahr-Feier am 8. Juni 2024 mit buntem Programm für die ganze Familie ein.

„Vor 100 Jahren am 18. Februar 1924 in Fallersleben gegründet, blickt der Reit- und Fahrverein Wolfsburg auf eine bewegte Vergangenheit mit erstklassigem Reitsport, nationalen sowie internationalen Turnieren mit bekannten Größen des Reitsports und zahlreichen Nachwuchstalenten aus unserem Reitschulbetrieb zurück. Diese Erfolgsgeschichte eines ehemals kleinen Vereins wollen wir im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten mit den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern sowie Gästen aus ganz Deutschland feiern,“ erklärt Mirka Blischke, Vorstandsvorsitzende des Reit- und Fahrvereins Wolfsburg e.V. „Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne deren Unterstützung diese Festivitäten nicht möglich gewesen wären.“

Beim 17. Wolfsburger Klassiker inkl. der Regionsmeisterschaften der Pferdesportregion Aller-Oker dreht sich vier Tage lang alles um Reitsport. Mit Dressur- und Springprüfungen bis Klasse S***, einer A-Dressur-Mannschaftsprüfung sowie Prüfungen für Jugend und Junioren begeistert das jährlich stattfindende Wolfsburger Turnier auch in diesem Jahr wieder vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 bei kostenfreiem Eintritt seine Besucherinnen und Besucher.

Ein Mann, eine Frau und ein Mädchen auf einem Pferd neben einem Sprung-Hindernis im Design der Marke "Wolfsburg erleben"
Jens Hofschröer, Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, Mirka Blischke, Vorstandsvorsitzende des Reit- und Fahrvereins Wolfsburg e. V., und Reitschülerin Belissa neben dem Sprung im „Wolfsburg erleben“-Design © Reit- und Fahrverein Wolfsburg e. V.

Hauptsponsor des Turniers ist Volkswagen. Dominik Günther von der Volkswagen-Sportkommunikation sagt: „Der Wolfsburger Klassiker ist eine feste Größe in der Wolfsburger Sportlandschaft und begeistert neben Reiterinnen und Reitern auch viele Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sowie Gäste von außerhalb. Daher freuen wir uns besonders anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Reit- und Fahrvereins, das Turnier zu unterstützen.“

Auch die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH ist erfreut, als Partner des Wolfsburger Klassikers mit der Marke „Wolfsburg erleben“ auf einem Sprung an den Turniertagen präsent zu sein.

Am 8. Juni 2024 können sich die Gäste im Rahmen der 100-Jahr-Feier ab 16 Uhr auf ein buntes Familienprogramm mit Hüpfburg, Bastelstation und Show-Programm freuen. Für das leibliche Wohl sorgen Essens- und Getränkestände. Ab 20 Uhr lädt der Verein zu einer gemeinsamen Party ein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Reit- und Fahrverein sowie zum Jubiläumsturnier und -programm finden Interessierte unter www.ruf-wolfsburg.de.

Eine Gruppe junger Menschen spielt Volleyball. Im Hintergrund sieht man weitere Menschen, einen See und Bäume.
Aus der perspektive auf einer Bühne stehend sieht man einen Mann von hinten der Klarinette spielt. Vor der Bühne sitzen Menschen an Tischen und ein Pärchen tanzt.
Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Wolfsburg, von links: v. l. Thomas Schmall, Prof. Dr. Angela Ittel, Dr. Bernd Schmid, Stephanie Levy, Jens Hofschröer, Irina Franz, Günther Graf von der Schulenburg, Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Florian Wagner
Eine Mutter und ihre Tochter winken in die Kamera. Im Hintergrund sieht man die Sülfelder Schleuse.Fassade des Wolfsburg Stores