WMG eröffnet „Wolfsburg Store“ – Neues Konzept mit Tourist-Information und attraktivem Wolfsburg-Sortiment

Wolfsburg, 02.11.2020 – Am Montag, den 02. November, öffnete die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) ihren neuen „Wolfsburg Store“ gegenüber vom Hauptbahnhof unter Beachtung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen für Besucher*innen. Gerade in Zeiten besonderer Herausforderungen ist ein lokales Bewusstsein, ein „Zusammen sind wir Wolfsburg“ unverändert von großer Bedeutung. Diesem wichtigen Leitgedanken folgend, hat die WMG für die Neuaufstellung ihrer Tourist-Information das Konzept des „Wolfsburg Store“ entwickelt und mit Volkswagen, dem VfL Wolfsburg, den Grizzlys Wolfsburg sowie dem Institut Heidersberger starke Kooperationspartner mit attraktiven Sortimenten gewinnen können.

(c) WMG Wolfsburg

Direkt gegenüber dem Hauptbahnhof verbindet der „Wolfsburg Store“ ab sofort die insbesondere für die Gäste der Stadt Wolfsburg wichtigen Serviceleistungen der Tourist-Information mit einer Vielfalt von attraktiven Wolfsburg-Produkten.

Wenngleich eine offizielle Eröffnung aufgrund der aktuellen Situation kurzfristig verschoben werden musste, nahmen Oberbürgermeister Mohrs, Wirtschaftsdezernent Dennis Weilmann und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer gemeinsam mit den Aufsichtsratsvorsitzenden Harald Vespermann und Sabah Enversen die Eröffnung zum Anlass für einen ersten Besuch.

„Das moderne Ladenkonzept lädt zum Verweilen ein, sodass das ‚Wolfsburg-Erlebnis‘ bereits mit der Ankunft in der Stadt beginnt. Der neue Store ist ein starkes Aushängeschild für unsere Stadt und wir freuen uns bereits darauf, wenn der Store hoffentlich bald uneingeschränkt erlebt werden kann“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Mohrs und betont: „Mein besonderer Dank gilt allen Partnern und vor allem der WMG, die das Projekt maßgeblich in Eigenleistung und in den vergangenen Monaten unter sehr schwierigen Bedingungen realisiert hat.“

„Es ist ein sehr wichtiges Signal, an dieser zentralen Stelle am Nordkopf ein derartiges Angebot anbieten zu können. Für die zahlreichen Touristen, die mit der Bahn nach Wolfsburg kommen, bietet der Wolfsburg Store genau das gebündelte Angebot aus Informationen und Merchandising.“ So Dennis Weilmann, Wirtschaftsdezernent der Stadt Wolfsburg.

Harald Vespermann und Sabah Enversen, Aufsichtsratsvorsitzende der WMG, führen weiter aus: „Der aktuelle Leitgedanke ‚Zusammen sind wir Wolfsburg‘ wird durch den Store einmal mehr im Stadtbild sichtbar, was vor allem in Zeiten außergewöhnlicher Herausforderungen von Bedeutung ist. Der Store ist damit auch ein Ort für die Wolfsburgerinnen und Wolfsburger und setzt ein starkes Zeichen für ein gemeinsames Miteinander.“

In den vergangenen Monaten hat die WMG die Fläche am Willy-Brandt-Platz 4 in Eigenregie sowie in Eigenleistung renoviert und umgebaut. „Die Realisierung des ‚Wolfsburg Store‘ bedeutete für uns in den letzten Monaten einen zusätzlichen außergewöhnlichen Kraftakt. In dem gesamten Konzept steckt viel Herzblut der WMG und ich bin unfassbar stolz auf die Leistung unseres Teams und unserer Wolfsburger Partner in diesen besonderen Zeiten“, erläutert WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer.  Durch die exponierte Lage und gute Erreichbarkeit ist der „Wolfsburg Store“ vor allem für Bahnreisende quasi nicht zu verfehlen und heißt alle Gäste der Stadt damit herzlich Willkommen.

Die Öffnungszeiten vom Wolfsburg Store sind identisch mit den gewohnten Öffnungszeiten der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof:

  • Montag – Samstag: 09:00 – 18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage: 10:00 – 15:00 Uhr

weitere projekte

Präsentation Gutscheinsystem WeCard Wolfsburg
Absage des Herbstmarktes
Sie haben eine Frage?

Senden Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt