B188-Bauarbeiten: Geschäfte und Betriebe sind erreichbar und geöffnet

WMG unterstützt Gewerbetreibende in Vorsfelde

Wolfsburg, 14.07.2023 – Vor dem Hintergrund der Baumaßnahmen an der B188 südlich der Mittellandkanalbrücke in Vorsfelde unterstützt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) die Gewerbetreibenden in der Kommunikation. Schließlich sind alle Geschäfte, Praxen und Betriebe während der Baumaßnahmen geöffnet und sollen möglichst einfach erreichbar bleiben.

Nach einem gemeinsamen Austausch im April informierte die Wirtschaftsförderung der WMG die Gewerbetreibenden regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, stand ihnen hinsichtlich der individuellen Herausforderungen durch die Straßenbauarbeiten unterstützend zur Seite und suchte gemeinsam mit der Stadtverwaltung bedarfsgerechte Lösungen. Zur Verstärkung der individuellen Kommunikation der Unternehmen hinsichtlich Erreichbarkeit und Öffnungszeiten wurden im nördlichen und südlichen Baustellenbereich zusätzliche Hinweisschilder platziert. Für die Kommunikation über die sozialen Medien können die Gewerbetreibenden zudem Vorlagen der WMG nutzen. Konkrete Informationen zu den Zuwegungen sowie Öffnungszeiten können Interessierte den Internetseiten der jeweiligen Betriebe entnehmen.

Wirtschaftsdezernent und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer betont: „Der gemeinsame Schulterschluss der Gewerbetreibenden ist angesichts der notwendigen Baumaßnahmen und den damit verbundenen Herausforderungen von enormer Bedeutung. Gleichzeitig freuen wir uns über das starke Engagement vor Ort und unterstützten daher gerne die gemeinsame Kommunikation, dass die Geschäfte, Praxen und Betriebe auch während der Bauarbeiten erreichbar und geöffnet sind.“

Gruppenfoto von mitarbeitern der WMG und Gewerbetreibenden in Vorsfelde
Die WMG unterstützt Gewerbetreibende in Vorsfelde © WMG Wolfsburg

Während der Bauphasen sind die anliegenden Grundstücke nur eingeschränkt erreichbar. Für Fragestellungen dazu, steht die Baufirma direkt als Ansprechpartner zur Verfügung. Weiterhin besteht die Möglichkeit auch konkrete Probleme in einer Gesprächsrunde immer jeweils donnerstags ab 13 Uhr im Baubüro vor Ort zu klären. Bei weiteren Fragen können sich die Gewerbetreibenden aus Vorsfelde und dem Gewerbegebiet Sudammsbreite jederzeit per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de an die WMG-Wirtschaftsförderung wenden.

 

Über die Baumaßnahmen

Die Baumaßnahmen auf der Bundesstraße 188 in Vorsfelde südlich der Mittellandkanal-Brücke ist in drei Phasen unterteilt. Vom 6. Juli bis zum 16. August wird die Fahrbahn der B188 ab der Mittellandkanal-Brücke auf der Helmstedter Straße bis zur Straße Zum Drömling grunderneuert. Da die Mittellandkanal-Brücke während dieses Zeitraumes gesperrt werden muss, wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Der Verkehr wird über zwei Umleitungsmöglichkeiten umgeleitet; von Vorsfelde in östlicher Richtung über Grafhorst und Rühen bzw. in westlicher Richtung über die Dieselstraße und die Berliner Brücke nach Vorsfelde. Der Verkehr über 7,5 t kann bei der westlichen Umleitung jedoch nicht über die Berliner Brücke fahren, da diese aktuell bis max. 7,5 t gewichtsreduziert ist. Dieser Verkehr wird über die Heinrich-Nordhoff-Straße über den Weyhäuser Weg und Weyhausen sowie der B 188 bis Vorsfelde ausweichen / wird weiter auf der Heinrich-Nordhoff-Straße über die Autobahn 39 Richtung Norden sowie der Bundesstraße 188 bis Vorsfelde geführt. Zeitgleich wird eine Schachtanlage auf Höhe der Einmündung zur Kanalstraße saniert. Bis zum 23. Juli 2023 ist die Neuhäuser Straße als Sackgasse bis zur Kanalstraße befahrbar. Vom 24. Juli bis 08. September 2023 ist die Neuhäuser Straße von Klingemannstraße bis zur Schlesierstraße für Fahrzeuge gesperrt. Nachdem die erste Bauphase abgeschlossen ist, kann der Verkehr auf der Helmstedter Straße wieder voll freigegeben werden. Die Umleitung erfolgt dann über Parallelstraßen wie zum Beispiel über die Neuhäuser Straße, Am Bahnhof, Heinrich-Jasper-Straße. Die Bauarbeiten erfordern die vollständige Sperrung der Straßen im jeweiligen Baubereich, um eine sichere und effiziente Durchführung zu gewährleisten.

Erfolgreicher Netzwerk-Auftakt beim Anliegertreffen im Gewerbegebiet Heinenkamp I
Fünf Frauen sitzen auf der Bühne eines gefüllten Kinosaals beim Wolfsburg WOMEN connect 2024
WMG, Handels- und Tourismusbeirat und WAS sehen Handlungsbedarf für mehr Sauberkeit in der Innenstadt und engagieren sich im engen Schulterschluss.
Die Traditional Old Merry Tale Jazzband auf der Bühne bei Jazz & more 2015Bandfoto der Rootbirds