Ehrenamtsbörse in der Innenstadt

Fest des Ehrenamts und grün-weißer Tag am 25. Juni

Wolfsburg, 17.06.2022 – Am Samstag, 25. Juni wird die Wolfsburger Fußgängerzone ganz im Zeichen des Ehrenamts und der Vereinsarbeit stehen: Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG), die städtische Stabstelle Ehrenamt und der VfL Wolfsburg e. V. organisieren gemeinsam die Ehrenamtsbörse mit grün-weißem Tag. Bei der Erlebnisausstellung in der mittleren Porschestraße werden zahlreiche Aussteller aus der Wolfsburger Vereinslandschaft ihre gemeinnützigen Tätigkeiten präsentieren, der VfL Wolfsburg e. V. beteiligt sich mit einer Vielzahl an Vorführungen und Mitmachangeboten.

„Seitens der Stadt Wolfsburg freuen wir uns sehr, dass die Ehrenamtsbörse nun endlich wieder stattfinden kann. Es gibt Informationen rund um das Thema Bürgerengagement und die Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen über mögliche ehrenamtliche Aufgaben bzw. eigene Betätigungsmöglichkeiten zu informieren“, sagt Stefan Krieger, Leiter der Stabsstelle Ehrenamt der Stadt Wolfsburg.

„Die Ehrenamtsbörse mit grün-weißem Tag bietet einen tollen Anlass für einen Besuch der Innenstadt mit der ganzen Familie. Die Veranstaltung rückt das wichtige Thema Ehrenamt in den Fokus und gibt dem VfL Wolfsburg e. V., einem der größten Sportvereine und wichtigen Partner unserer Stadt, eine großartige Bühne für seine vielfältigen Angebote“, erklärt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.

Grafik für die Ehrenamtsbörse mit grün-weißem Tag

Matthias Richter, stellv. Vorstandsvorsitzender des VfL Wolfsburg e. V. freut sich über das neue Angebot: „Wir freuen uns, im Rahmen der Ehrenamtsbörse den grün-weißen Tag zu begehen und die Vielfalt unserer vielen sportlichen Angebote darstellen zu können. Unsere Trainierinnen und Trainer haben ein buntes Sportprogramm für Alt und Jung zusammengestellt, das nicht nur gut anzuschauen ist, sondern auch zum Mitmachen einlädt. Auch für die ganz kleinen Besucher werden wir die Zeit zwischen 11:00 und 17:00 Uhr mit einem interessanten Rahmenprogramm zum Erlebnis werden lassen. Insgesamt eine tolle Gelegenheit für uns, um nach so langer Zeit der sportlichen Abstinenz wieder aktiv sein zu können.“

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Dennis Weilmann können Interessierte sich von 11:00 bis 17:00 Uhr über die vielfältigen Möglichkeiten informieren, sich gemeinnützig zu engagieren – ob sportlich oder durch eine ehrenamtliche Tätigkeit. Mehr als 30 Wolfsburger Organisationen, u. a. aus den Sparten Soziales, Kinder, Frauen, Kunst, Kultur, Radfahren, Völkerverständigung und Stiftungen, präsentieren ihre Angebote auf dem Hugo-Bork-Platz. Währenddessen findet auf der Fläche vor der City-Galerie der „grün-weiße Tag“ des VfL Wolfsburg e. V. statt. Als einer der größten Sportvereine Niedersachsens mit 29 Unterabteilungen stellt der VfL sein breites Spektrum verschiedener Sportarten vor – Mitmachen ist dabei ausdrücklich erwünscht. Ergänzend sorgt ein Speisen- und Getränkeangebot auf dem Hugo-Bork-Platz für das leibliche Wohl der Gäste.

Das Bild zeigt eine Gruppe bei einer Stadtführung am Südkopf vor der Giraffe. Ab sofort können Stadtführungen auch online gebucht werden.
Die Schleusenführung in Sülfeld ist eine der Stadtführungen der WMG.
Blick vom Rathausdach bei einer Rathausdachführung in Wolfsburg
Sie haben eine Frage?

Senden Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
Wolfsburg-Stand auf dem Tag der Niedersachsen 2022Zukunftstalk zur Innenstadt bei der Innenstadtkonferenz: v. l. Sven Lohmeyer (urbanista), Jens Hofschröer (WMG-Geschäftsführer), Kai-Uwe Hirschheide (Stadtbaurat), Claudia Kayser (Leiterin der Direktion Wolfsburg der Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg), Hans-Dieter Brand (Geschäftsführer der Neuland Wohnungsbaugesellschaft mbH) und Oberbürgermeister Dennis Weilmann