Perspektive Innenstadt

Im September 2021 erhielt die Stadt Wolfsburg die Zusage für ein Budget in Höhe von 1,8 Millionen Euro aus dem niedersächsischen Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“. Mit dem Förderprogramm unterstützt das Land Niedersachsen die Städte und Gemeinden, finanziert durch REACT-EU-Mitteln als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie, bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten. Die Möglichkeiten des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ leistet dabei einen wesentlichen Beitrag für in der Erarbeitung des Entwicklungskonzept Innenstadt, um gemeinsam eine zukunftsfeste, belebte und frequentierte Innenstadt zu gestalten.

Webseite zur Entwicklung der Wolfsburger Innenstadt

Interessierte können nun auf der von uns in Zusammenarbeit mit dem Baudezernat der Stadt Wolfsburg eingerichteten Webseite www.perspektive-innenstadt.de wissenswerte Informationen zu den 13 Teilprojekten, ihrem aktuellen Stand, der verfolgten Zielsetzung sowie zu Beteiligungsformaten und dem Förderprogramm selbst finden.

Die einzelnen Projekte sind nach den Themenfeldern Organisation, Aufenthaltsqualität, Nutzungsmix, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Mobilität und Kultur gegliedert und dem aktuellen Erarbeitungsstand entsprechend detailliert auf der Webseite beschrieben. Der Projektstand wird dabei fortlaufend durch die Projektverantwortlichen bei uns und Stadtverwaltung aktualisiert. Interessierte finden dort außerdem Informationen zu Beteiligungsmöglichkeiten, wie der kürzlich gestarteten Umfrage zum Einkaufsverhalten in der Wolfsburger Innenstadt, sowie Kontaktdaten bei Rückfragen und Anmerkungen.

Im Rahmen der Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzepts rufen wir zur Teilnahme an einer Online-Befragung zum Einkaufsverhalten in der Wolfsburger Innenstadt auf. Die Befragung bietet die Möglichkeit, ein Stimmungsbild der Innenstadtbesucher*innen zu erhalten sowie mögliche Entwicklungsperspektiven und Handlungsnotwendigkeiten aufzuzeigen. Sie dient als Grundlage für die Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzepts der Stadt Wolfsburg, für das die WMG federführend verantwortlich ist. Die Durchführung der Umfrage sowie die Fortschreibung des Konzepts werden im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ gefördert. Zur Umfrage gelangen Sie über einen Klick auf das nebenstehende Bild oder unter https://befragung.stadt-handel.de/s3/wolfsburg

Online-Befragung zum Einkaufsverhalten in der Wolfsburger Innenstadt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern

Josephine Bohlmeier

Josephine Bohlmeier

Handel & Zentren

Thomas Werner

Thomas Werner

Handel & Zentren, Sonderprojekte

Sie haben eine Frage?

Senden Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt