Tombola-Erlös für den guten Zweck

WMG übergibt Spende vom Kunterbunten Kindersamstag an soziale Einrichtung

Wolfsburg, 18.06.2024 – Anfang Mai veranstaltete die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) den Kunterbunten Kindersamstag in der Wolfsburger Innenstadt. Für zwei Euro konnten die Besucherinnen und Besucher ein Los für die Benefiz-Tombola mit attraktiven Preisen erwerben. Nun wurde der Erlös der Tombola in Höhe von 3972 Euro an den Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg e.V. übergeben.

Zur symbolischen Scheckübergabe trafen sich Sophia Hilscher und Thomas Richter, duale Studierende im WMG-Citymanagement, die die Tombola sowie den Kunterbunten Kindersamstag maßgeblich umgesetzt haben, sowie Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement bei der WMG, und Naja Wachsmuth, Volontärin im WMG-Citymanagement, mit Vertretern des Kinder- und Jugendschutzes Wolfsburg e. V. in der Geschäftsstelle. „Es war uns ein besonderes Anliegen, mit dem Kunterbunten Kindersamstag nicht nur den Familien vor Ort eine Freude zu machen, sondern über die Tombola auch wieder soziale Projekte zu unterstützen. Daher freuen wir uns sehr über die zustande gekommene Spendensumme, mit der wir Kinder und Familien in herausfordernden Situationen unterstützen können“, betont Frank Hitzschke. „Ein herzlicher Dank gilt allen Partnern, die Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt und damit diese tolle Aktion unterstützt haben.“

Gruppenfoto von sechs Personen in einem Innenraum. Einer der Männer hält eine Spendenurkunde hoch.
Übergabe der Spenden vom Kunterbunten Kindersamstag an den Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg e. V. © WMG Wolfsburg

„Wir möchten uns im Namen der Kinder und des Mitarbeiterteams des Kinder- und Jugendschutzes Wolfsburg e. V. für die großzügige Spende bedanken. Wir werden mit den Spendengeldern Ausflüge in den Harz sowie den Elbauenpark organisieren und neue höhenverstellbare Tische für die Kinder kaufen“, berichtet Ute Rosslau-Lambrecht, Mitglied des Vorstandes des Kinder- und Jugendschutzes Wolfsburg e. V..

Wie bei vielen gemeinnützigen Vereinen in und um Wolfsburg unterstützen Spenden sowie die Arbeit von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern den Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg e.V. in hohem Maße. Daher ist der Verein stetig auf der Suche nach Freiwilligen in verschiedensten Bereichen. Interessierte können sich auf der Homepage des Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg e. V. unter kjs-wolfsburg.de melden.

Vier Männer und eine Frau mit Musikinstrumenten
der Schriftzug
Erfolgreiche Premiere für Zukunftsforum „Shift Happens“ im CinemaxX Wolfsburg
Eine Gruppe Menschen steht vor dem Schloss WOlfsburgWirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Wolfsburg, von links: v. l. Thomas Schmall, Prof. Dr. Angela Ittel, Dr. Bernd Schmid, Stephanie Levy, Jens Hofschröer, Irina Franz, Günther Graf von der Schulenburg, Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Florian Wagner