Nahversorgungs-
entwicklung

Von der Erarbeitung konzeptioneller Grundlagen für das gesamte Stadtgebiet bis zur Standortentwicklung in den Stadtteilen – die WMG unterstützt und begleitet Nahversorgungsprojekte von der ersten Konzeptidee bis zur baulichen Realisierung.

IHR ERSTER ANSPRECHPARTNER AM STANDORT WOLFSBURG

Das übergeordnete Ziel der Wirtschaftsförderung ist die Sicherstellung einer flächendeckenden Versorgung mit den Dingen des täglichen Bedarfs. Dabei gilt es, das bestehende Netz an Nahversorgungsmärkten, wo es erforderlich ist, zeitgemäß zu sanieren und umzubauen und punktuell durch neue Standorte zu ergänzen. Dort, wo es sinnvoll ist, werden auch Sonderformen des Einzelhandels auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und umgesetzt. Die Wirtschaftsförderung ist mit allen relevanten Partnern des Einzelhandels in Kontakt und fungiert als Schnittstelle zu den Fachabteilungen der Stadtverwaltung. Sie ist in allen Phasen einer Projektentwicklung die zentrale Ansprechpartnerin der Projektpartner und wesentliche Schnittstelle zu den Fachabteilungen der Stadtverwaltung.

KONZEPTE UND INFORMATIONEN

ihr unternehmen
findet stadt.
in wolfsburg.

Kontaktieren Sie uns

Thomas Werner

Thomas Werner | Wirtschaftsförderung

bohlmeier_josephine

Josephine Bohlmeier | Wirtschaftsförderung

Sie haben eine Frage?

Senden Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt