Wolfsburger Gästeführer feiert 50. Jubiläum

Bernhard Knorn erhält Ehrung für langjährige Tätigkeit

Wolfsburg, 12.06.2023 – 50 Jahre Gästeführer für Wolfsburg: Anlässlich dieses Jubiläums ehrte die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) ihren langjährigen Gästeführer Bernhard Knorn nun gemeinsam mit Oberbürgermeister Dennis Weilmann im Rathaus der Stadt Wolfsburg. Als Gästeführer führte er über Jahre viele Menschen durch Wolfsburg und zeigte ihnen die Vielfalt der Stadt.

„Bernhard Knorn ist seit 50 Jahren Gästeführer für Wolfsburg – das ist ein herausragendes Engagement für unsere Stadt, das wir nicht hoch genug würdigen können“, sagt Oberbürgermeister Dennis Weilmann. „Bei seinen Touren zeigt Bernhard Knorn den Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sowie Gästen die verborgenen Seiten unserer Stadt und macht damit beste Werbung für Wolfsburg. Sein langjähriges Engagement bestätigt die Verbundenheit zu Wolfsburg, über die wir uns sehr freuen.“

1973 begann Bernhard Knorn seine Tätigkeit als Gästeführer in Wolfsburg. Bis 1976 fuhr er seine Gäste noch in der grün-weißen Käfer-Bähnle durch Wolfsburg. Über die Jahre führte er viele Menschen durch Wolfsburg, darunter auch diverse Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Ab 1989 gab es Führungen für DDR-Bürgerinnen und Bürger durch Wolfsburg. Auch Carl Hahn, damaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, nahm daran Teil und änderte die Route kurzerhand durch das VW-Werksgelände ab. Bernhard Knorn war im Anschluss der einzige Gästeführer, der im Rahmen der Führungen für DDR-Bürgerinnen und Bürger über das Werksgelände fahren durfte. Auch auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen präsentierte er die Stadt Wolfsburg. Neben Führungen auf Deutsch, macht er auch Touren auf Englisch und Spanisch und zeigt so auch internationalen Gäste seine Heimatstadt. Seit 30 Jahren bildet Knorn Gästeführerinnen und Gästeführer der WMG aus. Ein von ihm entwickeltes Lehrbuch gibt es inzwischen in der vierten Auflage und ist das Standardwerk für die Ausbildung von Gästeführerinnen und -führern in Wolfsburg.

Oberbürgermeister Dennis Weilmann, Wirtschaftsdezernent und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer, stellvertretender WMG-Aufsichtsratsvorsitzender Sabah Enversen und Leiter Wolfsburg Store Christoph Kaufmann ehrten Bernhard Knorn zu seinem 50-jährigen Jubiläum als Gästeführer im Beisein seiner Familie und anderer Gästeführer.
Oberbürgermeister Dennis Weilmann (5. von rechts), Wirtschaftsdezernent und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer (3. von rechts), stellvertretender WMG-Aufsichtsratsvorsitzender Sabah Enversen (3. von links) und Leiter Wolfsburg Store Christoph Kaufmann (4. von rechts) ehrten Bernhard Knorn (Mitte) zu seinem 50-jährigen Jubiläum als Gästeführer im Beisein seiner Familie und anderer Gästeführer.

„Bernhard Knorn ist mit 50 Jahren Erfahrung nicht nur unser erfahrenster Gästeführer, sondern zeigt mit seinem starken Einsatz für die Ausbildung neuer Gästeführerinnen und Gästeführer auch ein bewundernswertes Maß an Engagement und Leidenschaft für seine Tätigkeit und die Stadt Wolfsburg“, betont Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.

Bernhard Knorn zeigt sich erfreut über die Ehrung: „Gästeführer zu sein, ist mein Hobby und dafür nun diese Ehrung zu erhalten, freut mich sehr. In keiner anderen deutschen Stadt liegen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft so eng beieinander. Es gibt immer etwas Neues zu erfahren und zu lernen, das ich auch zukünftig an die Gäste Wolfsburgs weitergeben möchte.“

Erfolgreicher Netzwerk-Auftakt beim Anliegertreffen im Gewerbegebiet Heinenkamp I
Fünf Frauen sitzen auf der Bühne eines gefüllten Kinosaals beim Wolfsburg WOMEN connect 2024
WMG, Handels- und Tourismusbeirat und WAS sehen Handlungsbedarf für mehr Sauberkeit in der Innenstadt und engagieren sich im engen Schulterschluss.
Neunter Wolfsburger Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeistersv. l. Jens Hofschröer (WMG-Geschäftsführer), Astrid Behrens (Mitarbeiterin im Wolfsburg Store) und Christoph Kaufmann (Leiter Wolfsburg Store)