Neunter Wolfsburger Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters

Netzwerkabend mit Wirtschaftsakteuren auf dem Rittergut Nordsteimke

Wolfsburg, 08.06.2023 – Am Donnerstag, 8. Juni 2023, lud Oberbürgermeister Dennis Weilmann Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum neunten Wolfsburger Wirtschaftsempfang ein. Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung zum Netzwerkabend auf dem Rittergut Nordsteimke. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) organisierte das Event mit Unterstützung der Sponsoren der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, der Neuland Wohnungsgesellschaft mbH und der Wolfsburg AG.

Oberbürgermeister Dennis Weilmann eröffnete den Wirtschaftsdialog und sprach in seiner Rede über die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven des Wirtschaftsstandorts Wolfsburg. „Wolfsburg steht authentisch für einen starken und lebenswerten Wirtschaftsstandort mit einer hohen Freizeitqualität und Zukunftsperspektiven. Die Transformation von Volkswagen, die Innenstadtentwicklung sowie Weiterentwicklung der Open Hybrid Lab Factory zu einem innovativen Universitäts- und Innovationscampus stehen derzeit besonders im Fokus. Für die Stärkung unseres Standorts ist das Engagement aller Akteure sowie ihre enge Zusammenarbeit entscheidend“, betont Oberbürgermeister Dennis Weilmann.

Weiterer Sprecher des Abends war Thomas Schäfer, CEO der Marke Volkswagen Pkw, der in seinem Impulsbeitrag über die Transformation Volkswagens zur Love Brand sprach. Thomas Schäfer erklärt: „Die Transformation in der Automobilindustrie hat einen direkten Effekt auf die Städteentwicklung im Allgemeinen und auf Wolfsburg im Besonderen. Elektromobilität, Digitalisierung, Autonomes Fahren – all das muss für die Menschen auf den Straßen noch sichtbarer und erlebbarer werden. Wo sonst, wenn nicht hier in Wolfsburg? Wir sind heute die Autostadt! Und wir müssen morgen die Mobilitätsstadt sein!“

Neunter Wolfsburger Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters
v. l. Thomas Krause, Dr. Bernd Schmid, Thomas Schäfer, Cindy Lutz, Sabah Enversen, Immacolata Glosemeyer, Günther Graf von der Schulenburg, Dennis Weilmann, Jens Hofschröer, Sarah Froberg, Marcel Schäfer, Harald Vespermann, Sven Elverfeld und Armin Maus © WMG Wolfsburg, Foto: Roland Hermstein

Das Restaurant Aqua um Chef de Cuisine Sven Elverfeld im The Ritz-Carlton erhielt kürzlich zum 15. Mal in Folge vom Hotel- und Reiseführer Guide Michelin eine Auszeichnung mit drei Sternen. In einer Talkrunde schilderte Sven Elverfeld eindrucksvoll seinen Weg zur Auszeichnung, deckte Irrtümer der Sterneküche aus, sprach zum nachhaltigen Wirtschaften in der Gastronomie und betonte seine enge Verbundenheit zu Wolfsburg. „Wolfsburg ist immer eine Reise wert! Neben dem ausgezeichneten kulinarischen Angebot in unserem Restaurant überzeugt die Stadt mit einem besonderen Freizeitwert und tollen Erlebnissen“, sagt Sven Elverfeld. Begleitet wurde Sven Elverfeld auf der Bühne von Marcel Schäfer, der seit Februar die Geschäftsführung Sport beim VfL Wolfsburg übernommen hat und über seine verantwortungsvolle Rolle, die Sportstadt Wolfsburg und die erfolgreiche Saison der VfL-Frauenmannschaft sprach.

Wirtschaftsdezernent der Stadt Wolfsburg und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer erläutert: „Unser Wirtschaftsstandort ist von einer besonderen Dynamik geprägt. Für die WMG und das Wirtschaftsdezernat ist unser Wirtschaftsempfang daher eine wichtige Plattform, um mit Entscheiderinnen und Entscheidern ins Gespräch zu kommen und sich persönlich zu den Zukunftsthemen auszutauschen.“

Beim anschließenden Get-together tauschten sich die Gäste über die aktuelle und zukünftige Themen Wolfsburg aus. Durch den Abend führte die Moderatorin und Wolfsburgerin Sarah Froberg.

Eine Person nutzt auf dem Tablet den 360 Grad Showroom
Erfolgreicher Netzwerk-Auftakt beim Anliegertreffen im Gewerbegebiet Heinenkamp I
Fünf Frauen sitzen auf der Bühne eines gefüllten Kinosaals beim Wolfsburg WOMEN connect 2024
Sportfreunde Stiller bei einem KonzertOberbürgermeister Dennis Weilmann, Wirtschaftsdezernent und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer, stellvertretender WMG-Aufsichtsratsvorsitzender Sabah Enversen und Leiter Wolfsburg Store Christoph Kaufmann ehrten Bernhard Knorn zu seinem 50-jährigen Jubiläum als Gästeführer im Beisein seiner Familie und anderer Gästeführer.