Wolfsburg auf der EXPO REAL 2023

Wirtschaftsstandort präsentiert sich auf internationaler Fachmesse

Wolfsburg, 05.10.2023 – Vom 4. bis zum 6. Oktober 2023 präsentiert sich Wolfsburg auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der EXPO REAL, in München. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) stellt gemeinsam mit der Stadt Wolfsburg, der Wolfsburg AG, der Volkswagen Immobilien GmbH sowie der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg Projekte sowie Perspektiven der Stadtentwicklung vor und wirbt für den Standort.

Oberbürgermeister Dennis Weilmann betont: „Mit partnerschaftlichem Engagement und Erfolg präsentieren wir unseren starken Wirtschaftsstandort auf der Leitmesse. Wolfsburg gestaltet Zukunft und ist ein gefragter Standort – das bestätigen uns auch die persönlichen Gespräche. Um auf den großartigen Stärken aufzubauen, die Potenziale zu nutzen und neue Perspektiven zu entwickeln, spielt der fachliche Austausch eine tragende Rolle.“

Dezernent für Wirtschaft und Digitales und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer resümiert: „Die EXPO REAL ist eine starke Plattform für die Vernetzung und den persönlichen Austausch mit der Immobilienwirtschaft. Neben einer großen Resonanz auf die Stärken unseres Wirtschaftsstandortes und damit verbundener Investitionschancen, ist es uns gelungen, konkrete Vereinbarungen mit Investoren und Betreibern insbesondere für die Nahversorgungsentwicklung zu erzielen.“

Thomas Krause, Sprecher des Vorstands der Wolfsburg AG, sagt: „Standort- und Immobilienentwicklung sind langfristige Aufgaben, die wir in Wolfsburg im Schulterschluss zwischen Stadt, Wirtschaftsförderern und Wirtschaft vorausschauend angehen. Für den Umsetzungserfolg bedarf es auch eines ständigen Abgleichs mit den sich wandelnden Anforderungen der Nutzer und damit der Branche. Die EXPO REAL bietet für beide Aspekte – Leistungsschau und Branchentrends – eine ausgezeichnete Plattform.“

Wolfsburg auf der EXPO REAL 2023, v. l. Josephine Stein, Kai-Uwe Hirschheide, Frederik Schröder, Jens Hofschröer, Thomas Krause, Meno Requardt, Dennis Weilmann, Ralf Krüger, Silke Lässig, Matthias Disterheft und Toni Guggemoos Mulfinger
Wolfsburg auf der EXPO REAL 2023, v. l. Josephine Stein, Kai-Uwe Hirschheide, Frederik Schröder, Jens Hofschröer, Thomas Krause, Meno Requardt, Dennis Weilmann, Ralf Krüger, Silke Lässig, Matthias Disterheft und Toni Guggemoos Mulfinger © WMG Wolfsburg

Der Messeauftritt steht ganz im Zeichen des Leitgedankens „Wolfsburg bewegt“. Inhaltlich stehen vor allem aktuelle, zukunftsorientiere Projekte und Perspektiven für Wolfsburg, wie insbesondere die nachhaltige Entwicklung und Aufwertung der Innenstadt inklusive des Nordkopfquartiers sowie modernes und nachhaltiges Wohnen, im Mittelpunkt. Dabei tritt die Stadt Wolfsburg gemeinsam mit anderen Städten und Landkreisen am Gemeinschaftsstand der Metropolregion GmbH auf.

Zur EXPO REAL:

Die EXPO REAL findet als internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen im Jahr 2023 zum 25. Mal statt. Vom 4. bis zum 6. Oktober 2023 bietet die EXPO REAL der Immobilienwirtschaft eine Plattform, um die Herausforderungen und Chancen zu diskutieren sowie sich über Lösungsansätze zu informieren. Im Rahmen der Messe präsentieren knapp 1.850 Aussteller aus 36 Ländern verschiedene Themen der Branche.

Eine Person nutzt auf dem Tablet den 360 Grad Showroom
Erfolgreicher Netzwerk-Auftakt beim Anliegertreffen im Gewerbegebiet Heinenkamp I
Fünf Frauen sitzen auf der Bühne eines gefüllten Kinosaals beim Wolfsburg WOMEN connect 2024
Buden des Oktoberfestes und eine mit Menschen gefüllte FußgängerzoneAuf dem diesjährigen Wolfsburger Weihnachtsmarkt wird es wieder eine Ehrenamtshütte für Vereine und lokale Einrichtungen geben.