Weihnachtliches Kinderprogramm

Wolfsburger Weihnachtsmarkt hält buntes Angebot für kleine Gäste bereit

Wolfsburg, 30.11.2023 – Am Montag, 27. November 2023, öffnete der Wolfsburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt seine Türen. Seitdem können die Besucherinnen und Besucher täglich die weihnachtliche Atmosphäre sowie das vielfältige Angebot in der Fußgängerzone genießen. Auch für die kleinen Gäste hält der Markt ein buntes weihnachtliches Programm bereit.

„Wir freuen uns, mit unserem Markt auch in diesem Jahr wieder besondere Erlebnisse für die kleinen Weihnachtsmarktgäste zu schaffen“, sagt Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement der WMG. „Tolle Aktionen unserer Partner und vielfältige weihnachtliche und speziell auf Familien zugeschnittene Angebote werden für leuchtende Kinderaugen sorgen.“

Im beliebten „NEULAND Haus des Weihnachtsmannes“ bietet Familie Sterz jeden Donnerstag bis Sonntag* verschiedene weihnachtliche Bastelangebote und Märchenstunden an. Zusätzlich gestalten hier jeden Dienstag von 14 bis 18 Uhr die Grizzlys Wolfsburg einen erlebnisreichen Nachmittag für Kinder. Donnerstags (außer am 7. Dezember) lädt der WölfiClub des VfL Wolfsburg von 14 bis 19 Uhr zu einem bunten Kinderprogramm ein. Auch die beiden Maskottchen Wölfi und Ben werden vor Ort sein. Ebenfalls am „NEULAND Haus des Weihnachtsmannes“ findet jeden Donnerstag bis Samstag um 17 und 19 Uhr die von Antenne Niedersachsen präsentierte weihnachtliche Lichtershow statt. Alle Angebote im „NEULAND Haus des Weihnachtsmannes“ sind kostenfrei. An den Vormittagen wird dieses zusätzlich von zahlreichen Kindergartengruppen aus Wolfsburg genutzt.

Eine Frau zeigt einer gruppe Kindern mit Puppen ein Märchen
Kinderprogramm mit Familie Sterz auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt © WMG Wolfsburg

Als besonderes Highlight für die kleinen Gäste wird am 6. Dezember ab 16 Uhr der Nikolaus zu Besuch auf den Wolfsburger Weihnachtsmarkt kommen. Bis ca. 19 Uhr wird er auf der Bühne Weihnachtsgeschichten vorlesen und kleine Überraschungen an die Kinder verteilen. Verschiedene Fahrgeschäfte und ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot an den rund 60 Ständen runden den Weihnachtsmarktbesuch für die kleinen Gäste ab.

.

*Weihnachtliche Aktionen der Familie Sterz im NEULAND Haus des Weihnachtsmannes

Donnerstags16 bis 19 Uhr
Freitags16 bis 19 Uhr
Samstags12 bis 19 Uhr
Sonntags14 bis 18 Uhr

.

Wolfsburger Weihnachtsmarkt 2023

Vom 27. bis zum 29. Dezember 2023 (außer 24. und 25. Dezember) können die Besucherinnen und Besucher den Wolfsburger Weihnachtsmarkt und die weihnachtliche Atmosphäre in der Fußgängerzone genießen. Mit seinem vielfältigen kulinarischen Angebot sowie abwechslungsreichen Rahmenprogramm für die ganze Familie lädt der Markt in der mittleren Porschestraße zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee zum Verweilen in die Innenstadt ein. Veranstaltet wird der Wolfsburger Weihnachtsmarkt von der WMG. Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.

.

Öffnungszeiten des Wolfsburger Weihnachtsmarkts 2023 im Überblick:

Montag bis Donnerstag11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag11 bis 22 Uhr
Sonn- und feiertags13 bis 20 Uhr
24. und 25. Dezembergeschlossen
26. und 29. Dezember11 bis 20 Uhr
Eine Gruppe junger Menschen spielt Volleyball. Im Hintergrund sieht man weitere Menschen, einen See und Bäume.
Aus der perspektive auf einer Bühne stehend sieht man einen Mann von hinten der Klarinette spielt. Vor der Bühne sitzen Menschen an Tischen und ein Pärchen tanzt.
Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Wolfsburg, von links: v. l. Thomas Schmall, Prof. Dr. Angela Ittel, Dr. Bernd Schmid, Stephanie Levy, Jens Hofschröer, Irina Franz, Günther Graf von der Schulenburg, Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Florian Wagner
Offizielle Eröffnung des Wolfsburger Weihnachtsmarktes, v. l. Wirtschaftsdezernent und WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer, Sabah Enversen (stellv. WMG-Aufsichtsratsvorsitzender), Maskottchen Lucas Lupino, Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Harald Vespermann (WMG-Aufsichtsratsvorsitzender)Illustration mit einem Handy und dem Logo des Wolfsburger Weihnachtsmarkts