Wolfsburger Weihnachtsportal

Augmented Reality-Foto-Spot auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt

Wolfsburg, 01.12.2023 – Der Wolfsburger Weihnachtsmarkt lädt seit Montag, 27. November 2023, Besucherinnen und Besucher zum Verweilen in die Wolfsburger Innenstadt ein. Neben den vielfältigen kulinarischen und kunsthandwerklichen Angeboten in den Hütten sowie einem stimmungsvollen Bühnen- und Kinderprogramm präsentiert die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) in diesem Jahr erstmals einen kostenlosen Augmented Reality-Foto-Spot mit weihnachtlicher Inszenierung mitten auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt, die interaktiv über eine App sichtbar gemacht wird.

„Das Wolfsburger Weihnachtsportal ist eine besondere Weihnachtsattraktion für Groß und Klein, die wir in diesem Jahr erstmals in dieser Form anbieten“, berichtet Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement bei der WMG. „Durch den Augmented Reality-Foto-Spot kann der Weihnachtsmarkt noch einmal auf ganz neue Art und Weise erlebt werden und gleichzeitig entstehen tolle Erinnerungsfotos und -videos an den eigenen Weihnachtsmarktbesuch, die auch als Weihnachtsgruß versendet werden können.“

Der Augmented Reality-Foto-Spot befindet sich ab dem 1. Dezember 2023 zwischen den beliebten weihnachtlich geschmückten VW-Bullis auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt auf der Seite des Drogeriemarktes dm. Um die weihnachtlichen Inszenierungen sehen zu können, muss vorab die kostenlose App „3DQR Plus“ aus dem Apple oder Google Play Store heruntergeladen werden. Vor Ort befindet sich auf dem Boden beim Foto-Spot ein QR-Code, der mit der App gescannt werden muss. Im Anschluss kann die weihnachtliche Inszenierung heruntergeladen und durch das Bewegen des Handys auf dem Bildschirm sichtbar gemacht werden. Jedes vor der Kamera befindliche Objekt sowie Personen sind neben den Inszenierungen auf dem Handybildschirm zu sehen, sodass mit der Kamera-Option der App direkt Fotos und Videos gemacht werden können. Vor Ort erläutert eine Informationsstele die Handhabung. Das entstandene Bild- und Videomaterial darf gerne auch auf Social Media mit dem Hashtag #wolfsburgerweihnachtsmarkt und dem Account @wolfsburgerleben markiert werden.

Illustration mit einem Handy und dem Logo des Wolfsburger Weihnachtsmarkts
Augmented Reality-Foto-Spot © WMG Wolfsburg

Noch bis zum 29. Dezember 2023 (außer 24. und 25. Dezember) können die Besucherinnen und Besucher den Wolfsburger Weihnachtsmarkt und die weihnachtliche Atmosphäre in der Fußgängerzone genießen. Mit seinem vielfältigen kulinarischen Angebot sowie abwechslungsreichen Rahmenprogramm für die ganze Familie lädt der Markt in der mittleren Porschestraße zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee zum Verweilen in die Innenstadt ein. Veranstaltet wird der Wolfsburger Weihnachtsmarkt von der WMG. Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.

.

Öffnungszeiten des Wolfsburger Weihnachtsmarkts 2023 im Überblick:

Montag bis Donnerstag11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag11 bis 22 Uhr
Sonn- und feiertags13 bis 20 Uhr
24. und 25. Dezembergeschlossen
26. und 29. Dezember11 bis 20 Uhr
Eine Gruppe junger Menschen spielt Volleyball. Im Hintergrund sieht man weitere Menschen, einen See und Bäume.
Aus der perspektive auf einer Bühne stehend sieht man einen Mann von hinten der Klarinette spielt. Vor der Bühne sitzen Menschen an Tischen und ein Pärchen tanzt.
Wirtschaftsempfang des Oberbürgermeisters der Stadt Wolfsburg, von links: v. l. Thomas Schmall, Prof. Dr. Angela Ittel, Dr. Bernd Schmid, Stephanie Levy, Jens Hofschröer, Irina Franz, Günther Graf von der Schulenburg, Oberbürgermeister Dennis Weilmann und Florian Wagner
Eine Frau zeigt einer gruppe Kindern mit Puppen ein MärchenWolfsburger Weihnachtsmarkt mit Ständen, Bühne und vielen Besuchern